Empfehlungen in fremder Sache ...

 
   

Russischer Abend: Musik, Gesang und Kulinarik aus Russland

Langjährigen Engelchörli-Fans sind die Konzerte mit unseren Freunden vom Pokroff-Chor aus Moskau in bester Erinnerung. Jetzt kommen die drei Solisten des Chors wieder in die Schweiz: Svetlana Polyanskaya, Konstantin Stepanov und Fedor Tarasov beeindruckten unser Publikum schon mehrmals mit ihren Stimmen. Diesmal bringen sie noch zwei Musiker mit. Sergej Simbirev und Yaroslav Ayvazov spielen russische Melodien auf typischen Instrumenten wie Balalaika, Gitarre und Bajan (Harmonika). Die Truppe steht unter Leitung von Andrey Goryachev, der jeweils auch den Pokroff-Chor bei den Engelchörli-Konzerten leitet.

 

Zu Musik und Liedern aus Russland serviert die Bären-Küche das passende russische Menü. Mit dieser russischen Kulinarik entsteht am Sonntagabend, 19. Februar 2017, in Gonten ein rundum russischer Abend. Selbstverständlich kann das Konzert auch ohne Essen genossen werden.

 

Das russische Essen wird im Hotel Bären serviert. Für das Konzert wird je nach Anzahl Anmeldungen auf ein benachbartes Lokal ausgewichen. Wir treffen uns in jedem Fall um 18 Uhr im Hotel Bären, Gonten.

 

Reservation beim Hotel Bären, 071 795 40 10, events@baerengonten.ch.

 

 


Unterhaltung mit dem Männerchor «Alpstee», Brülisau, 28./29. Januar 2017, 20 Uhr

Die beiden Engelchörli-Sänger Johann und Kläus Inauen singen beide auch im Männerchor «Alpstee» Brülisau. Dieses Wochenende lädt der stattliche Männerchor zur Unterhaltung unter dem Motto «Job-Tausch» ein. Das Unterhaltungsprogramm stammt übrigens aus der Feder «unseres» Johann Inauen. Die Konzerte in der Mehrzweckhalle Brülisau beginnen am Samstag um 13 Uhr sowie um 20 Uhr, am Sonntag um 20 Uhr.

 

Reservation im Gasthaus Rössli, 071 799 11 04

 

 


Viva der Volksmusik mit «extremen Jodlersituationen», 28. Januar 2017, 20:10 Uhr

Und zu guter Letzt ein Hinweis auf einen aussergewöhnlichen Auftritt im Rahmen der Livesendung «Viva Volksmusik» auf SRF 1. Unser musikalischer Leiter Emil Koller hat bei einem eher ungewöhnlichen Jodler-Experiment mitgemacht. Wenn du erfahren willst, unter welchen extremen Bedingungen noch gejodelt werden kann, dann schalte am Samstag den Fernseher auf SRF 1 ein und lass’ dich überraschen. Moderiert wird die Sendung von Nicolas Senn.

 

 

Unsere nächsten öffentlichen Auftritte:

 

11. Februar 2017, Konzert & Dinner in der Sonne Altstätten

18:00 Uhr, Feines Essen aus der Sonnenküche, dazwischen singt das Engel-Chörli und

spielt Nicolas Senn auf dem Hackbrett.

(ausverkauft)

 

4. März 2017, GV Landi Oberriet

21:00 Uhr, Bildstöcklihalle Oberriet

Nur für Mitglieder.

 

1. April 2017, DV Bienenzüchter, Appenzell

19.00 Uhr, Unterhaltung mit dem Engel-Chörli an der eidg. DV

Aula Gringel, Appenzell

Nur für Delegierte.

 

22. April 2017, Gastkonzert in Bad Hindelang D

19:00 Uhr, zu Gast bei der Jodlergruppe Hindelang, Konzertsaal Bad Hindelang

post@jodlergruppe-hindelang.de

 

Weitere Auftritte findest Du aktuell unter:

www.engel-choerli.ch/konzerttermine

   
   
 

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie eine private oder geschäftliche Beziehung zum Engel-Chörli pflegen, eine CD, Noten oder den Newsletter auf www.engel-choerli.ch bestellt haben.


Copyright © Engel-Chörli Appenzell - Alle Rechte vorbehalten.